Kommission "Archiv und Chronik"

 

Die Kommission "Archiv und Chronik" des Paderborner-Bürger-Schützenvereins von 1831 e.V. hat ihre Arbeit intensiviert und neu strukturiert. Aufgabe und Zielsetzung ist es, die Geschichte des PBSV weiter aufzubereiten. Gerade auf Anregung von Oberst Elmar Kloke sollen zukünftig vor allen Dingen auch verschiedene Exponate aus der ereignisreichen Vergangenheit des PBSV gesammelt und katalogisiert werden. Dazu hat der Vorstand des PBSV der Kommission einen eigenen Raum auf dem Schützenplatz zur Verfügung gestellt.

 

Es konnten in den letzten Monaten schon mehrere Gegenstände und Schriftstücke gesichert werden, so z. B. alte Bilder, Orden und Ehrenzeichen, Degen und auch schon ein Erinnerungsstück in Silber. „Es wäre schlicht zu schade, wenn z.B. alte Krüge oder Orden in Kellern oder auf Dachböden verstauben bzw. entsorgt werden. Wer weiß zum Beispiel heute noch, dass es mal ein Paderborner Schützengeschirr gegeben hat?“ äußert sich der Vorsitzende der Kommission, Ulrich Stohldreier, nachdenklich.

 

Der PBSV ruft alle Mitglieder und auch alle Paderborner dazu auf, dem PBSV alte Gegenstände zu überlassen, auch als Leihgabe ist das möglich.

 

Ansprechpartner für die Kommission "Archiv und Chronik": Ulrich Stohldreier (05251 / 57220)

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner der Kompanien:

Königsträßer-Kompanie: Norbert Vossebein
Maspern-Kompanie: Ulrich Stohldreier, Christian Nolden
Western-Kompanie: Jürgen Böger
Kämper-Kompanie: Hans Kornacker
Heide-Kompanie: Wolfgang Brink