Königsträßer-Ehrenhauptmann Wolfgang Hillemeyer wird 70

Das Schützenfest in Paderborn findet coronabedingt leider auch in diesem Jahr nicht wieder in gewohnter Weise statt. Dennoch hat die Königsträßer-Kompanie im Paderborner-Bürger-Schützenverein von 1831 viel zu feiern.

Mit Wolfgang Hillemeyer wird ein bekanntes und beliebtes Gesicht aus Paderborn 70 Jahre alt. Wolfgang Hillemeyer, der vielen Paderbornern noch aus seiner aktiven Schwimmerzeit bekannt ist, unter anderem war er Deutscher Meister und 1972 auch Mitglied im Olympia-Kader in München, ist seit fast 50 Jahren Mitglied im PBSV und wurde 2016 mit dem Ehrenstern, eine der höchsten Auszeichnungen des PBSV, geehrt. Seit 1980 ist er Offizier in seiner Königsträßer-Kompanie, der er von 2010 bis 2016 als Hauptmann vorstand. Als Planer und Architekt war er 2003 maßgeblich am Neubau des Königsträßer-Kompaniehauses auf dem Schützenplatz beteiligt und hat die Kompanie mit seinen Ideen, seinem Netzwerk und seiner charmanten, visionären Art auch zu einer festen Größe in der Paderborner Vereinswelt gemacht.

Die Königsträßer-Kompanie gratuliert sehr herzlich und wird über die Schützenfest-Tage in kleinen Gruppen sicherlich das ein oder andere Horrido auf ihn ausbringen. Wir sind stolz ihn in unseren Reihen zu haben.