PBSV gratuliert "Zange"

Bernd Zengerling vollendet am heutigen Dienstag, 3. November 2020, sein 60. Lebensjahr. Der gebürtige Paderborner ist Familienmensch, Bankkaufmann bei der Sparkasse Paderborn-Detmold sowie leidenschaftlicher Basketballer und Oberstleutnant im Paderborner-Bürger-Schützenverein von 1831.

Seit beinahe einem halben Jahrhundert ist Zengerling dem Basketballsport verbunden und hat bei den Baskets komplette drei Jahrzehnte Vorstandsarbeit in wichtigen Ressorts (Bundesliga und Finanzen) geleistet. „Zange“ gehörte dem legendären Paderborner Aufstiegsteam des Jahres 1984 an und wurde mit seinen 1,93 Metern von Trainer Martin Krüger einst als „bester kleiner Center in deutschen Landen“ geadelt. Zengerling spielte auch in der Jugendnationalmannschaft und für den damaligen Zweitligisten UBC Münster. Seit 1995 ist der begeisterte Schütze auch Mitglied im PBSV. Seit 1998 war er Offizier seiner Kämper-Kompanie und ist seit 2016 als Rendant und seit 2019 als Oberstleutnant Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes des mitgliederstarken Paderborner Schützenvereins. Teamgeist und Schaffenskraft zeichnen den Jubilar aus, der Projekte am liebsten gemeinschaftlich voranbringt. "Wir gratulieren Bernd Zengerling sehr herzlich zu seinem 60. Geburtstag und wünschen ihm weiterhin viel Elan und Tatkraft", so stellvertretend Christoph Schlösser, Präsident der Uni Baskets Paderborn, und Schützenoberst Thomas Spieker.